Typen von Gesichtsmasken: Schutz- oder Hygienemasken zur Coronavirus-Pandemie

Titelbild - Typen von Gesichtsmasken: Schutz- oder Hygienemasken zur Coronavirus-Pandemie
von Philipp Steiner
Was bedeutet FFP-2 oder KN95 bei Atemschutzmasken? Und auf welchen Typ Hygiene-Maske sollte geachtet werden? Eine kurze Erklärung zu den verschiedenen Normen und Typen von Gesichtsmasken, und wie beim Verdacht auf Fälschung vorgegangen werden kann.




Typen von Gesichtsmasken gegen Coronavirus

Auswahl an Gesichtsmasken, die während der Coronavirus-Pandemie von Ofrex vertrieben wurden

Während der Covid 19 Pandemie im Frühjahr 2020 war die Nachfrage nach Hygiene- und Atemschutzmasken stark gestiegen. Ob zum vorgeschriebenen Eigenschutz oder präventivem Fremdschutz. Schutzmasken waren auch im Pandemieplan für KMU ein integraler Bestandteil und werden von Bund und Kantonen empfohlen.

Folgende drei Masken hatten sich bei uns bewährt und wurden entsprechend in hohem Volumen vertrieben. Unser Fokus liegt dabei auf dem betrieblichen Schutz der Mitarbeitenden bei KMUs, Büroräumlichkeiten und Ladengeschäfte. Die Materialversorgung von medizinischem Personal war dabei nur bedingt unsere Zielkundschaft.


Link zu Hygiene-Masken-3-lagig-Typ-1 im Ofrex Onlineshop

Hygiene-Masken Typ 1


CE und FDA zertifiziert


Bakterienfiltrationseffizienz (BFE) 96%


Bei dieser Einweg-Maske Typ 1 handelt es sich um eine 3-lagige (PLY3) Mund- & Nasenmaske. Das Tragen solcher Masken wird vom Bund für viele Berufsgruppe, welche einen engen Kundenkontakt pflegen - sowie für ältere Menschen empfohlen. 

Die Maske ist angenehm zu tragen und eignet sich hervorragend zum Schutz der Atemwege gegen Tröpfcheninfektion. 

Die Hygienemaske ist rechteckig, kann mühelos an Nase und Mund angepasst und mittels eines integrierten Nasenbügels befestigt werden. Mit den angenehmen, elastischen Gummibändern wird die Maske hinter den Ohren fixiert.

Link zu Chirurgische OP Hygienemaske Typ IIR im Ofrex Onlineshop

Hygiene-Maske Typ 2


CE und FDA zertifiziert


Bakterienfiltrationseffizienz (BFE) 98% 


Bei dieser Hygienemaske, auch chirurgische Mund- & Nasenmaske genannt, handelt es sich um ein Modell vom Typ 2. Dank integriertem Meltblown-Filter schützt die Maske Sie und Ihre Umgebung vor Tröpfcheninfektionen. 

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) empfiehlt die Verwendung dieser Qualität für Gesundheitspersonal in medizinischen Einrichtungen sowie in Pflege- und Altersheimen. Zusätzlich rät das BAG gemäss Pandemieplan jeder Privatperson einen Vorrat von 50 solcher Masken anzulegen. 

Sie kann mühelos mittels eines integrierten Nasenbügels positioniert werden. Elastische Gummibänder sorgen für einen optimalen Halt.

Link zu Atemschutzmaske-FFP-2-KN95 im Ofrex Onlineshop

Atemschutzmaske FFP-2 / KN95


EN 149:2001 + A1:2009,
CE und FDA zertifiziert

Bakterienfiltrationseffizienz (BFE) 95% 


Bei dieser Atemschutzmaske handelt es sich um eine 4-lagige (PLY 4) der Schutzklasse FFP2/KN95, zertifiziert EN 149:2001 + A1:2009.

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) empfiehlt die Nutzung für medizinisches Personal zum Schutz vor Infektionen. Zusätzlich eignet sie sich für Lackierer, Bauarbeiter und weitere Berufe mit hoher Feinstaubbelastung.

Die Schnabelform ist ergonomisch und kann mittels eines integrierten Nasenbügels optimal positioniert werden. Die elastischen Gummibänder bieten einen sicheren Halt.



Unterschiedliche Typen von Gesichtsmasken

Wichtig ist die Unterscheidung der zwei grundlegenden Typen von Atemschutzmasken, die unterschiedlichen Schutz vor Virusinfektionen bieten. Das Deutsche Bundesamt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hatte dazu im April 2020 eine äussert detaillierte Übersicht publiziert.

Atemschutzmasken zählen zur persönlichen Schutzausrüstung (PSA) werden vom SECO kontrolliert. Sie sind im Rahmen der Covid-19 Pandemie vorwiegend für Gesundheitsfachpersonen, beispielsweise in Spitälern, zum Schutz des Trägers vor Infektionen gedacht. Hygienemasken sind hingegen medizinische Produktedienen dem kollektiven Schutz der Anderen und werden von Swissmedic geprüft. Obwohl viele DIY Anleitungen im Netz für Textilmasken aufgetaucht sind, raten wir von solchen ab, da die Schutzwirkung äusserst gering ist.

Link zu Hygiene-Masken-3-lagig-Typ-1 im Ofrex Onlineshop

Atemschutzmaske



Eigenschutz


Persönliche Schutzausrüstung (PSA)


EN 149 (Atemschutzgeräte)
Einteilung nach dieser Norm in FFP-2 oder FFP-3


Vergleichbare Normen dafür:

KN95
N95

Link zu Chirurgische OP Hygienemaske Typ IIR im Ofrex Onlineshop

Medizinische Gesichtsmaske / Hygienemaske


Fremdschutz


Medizinprodukt



EN 14683 (Medizinische Gesichtsmasken)
Einteilung nach dieser Norm in Typ I, Typ II oder Typ IIR




Andere Masken



Allenfalls gewisser Fremdschutz


kein Medizinprodukt



Unterschiedliche Normen von Gesichtsmasken

Normen: Hygienemasken

Klassifikation nach europäischer Norm EN 14683 (Medizinische Gesichtsmasken).

Typ I

Bakterielle Filterleistung (BFE) von mind. 95%

Typ II

Bakterielle Filterleistung (BFE) von mind. 98%

Typ IIR

Bakterielle Filterleistung (BFE) von mind. 98% und Spritzschutz von 16 kPA


Wiederverwendbar (R für "reusable";
NR steht hingegen für "non-reusable" also nicht wiederverwernbar).


Normen: Atemschutzmasken

Klassifikation nach europäischer Norm EN 149:2001 + A1:2009 für Atemschutzgeräte - Filtrierende Halbmasken zum Schutz gegen Partikeln. Normen verschiedener Länder sind nach offiziellen Angaben gut miteinander vergleichbar.



Zur Beurteilung der Gesamtleckage einer Atemschutzmaske, die sich aus Undichtigkeitsstellen am Gesicht, der Leckage am Ausatemventil sowie dem eigentlichen Filterdurchlass zusammensetzt.

FFP-1

Gesamtleckage höchstens 25%, Schutzwirkung mind. 99% vor Partikelgrösse (max. 0.6 µm)

FFP-2

Gesamtleckage höchstens 11%, Schutzwirkung mind. 95% vor Partikelgrösse (max. 0.6 µm)

FFP-3

Gesamtleckage höchstens 5%, Schutzwirkung mind. 99% vor Partikelgrösse (max. 0.6 µm)


N95

Norm nach United States NIOSH-42cfr84, vergleichbar mit FFP-2



KN95

Chinesische Norm nach GB2626-2006, vergleichbar mit FFP-2 bei leicht besserer FIlterleistung.



P2, Korea 1st Class, DS

Weitere mit FFP-2 vegleichbare Normen aus Australien/Neuseeland, Korea und Japan.




Wie überprüfe ich die Qualität meiner gekauften Schutzmasken?

Über die Vielfalt exotischer Produktverpackungen lässt sich retrospektiv schmunzeln. Aus dem verschiedenen von Ofrex angebotenen Masken, bietet sich uns ein breites Spektrum an Beschriftungen. Vom verständlichen Deutsch bis zu einem babylonischen Misch-Masch aus lateinischen und chinesischen Schriftzeichen.

In gewöhnlichen Zeiten sollte der Kauf von Hygiene- und Schutzmasken problemlos verlaufen. Der Lieferant übernimmt grundlegend die Verantwortung zur Produktqualität. Wir bei Ofrex achten stark auf eine nachgewiesene Zertifizierung.

Während der aussergewöhnlichen Phase der Covid 19 Pandemie im Frühjahr 2020 wurden Masken allerdings Mangelware. Auf dem Markt tauchte darauf hin eine Schwemme neuer Produkte auf. Meldungen über
gefälschte Produkte sind nachträglich bekannt. Auch Swissmedic warnte Anfang Mai vor nicht konformen Gesichtsmasken und gefälschten Zertifikaten.




Besteht Zweifel an der versprochenen Maskenqualität, sind folgende Schritte empfehlenswert, um sich mehr Sicherheit zu verschaffen: 

Ist Fischkleister giftig?

Zertifizierung verlangen

Der Lieferant hat sich üblicherweise um eine landeskonforme Zertifizierung bemüht und kann diese auf Anfrage zur Verfügung stellen.

RAPEX 

Das EU Schnellwarnsystem für den Verbraucherschutz (Rapid Exchange of Information System) listet gefährliche Produkte mit Bild und Herkunftsinformationen. Allein im Frühjahr 2020 wurde eine Handvoll Gesichtsmasken vermerkt.

Unabhängige Prüfstelle

Zweifelhafte Gesichtsmasken können in einer unabhängigen Prüfstelle auf ihre Qualität und Einhaltung entsprechender Normen untersucht werden. Eine mögliche Anlaufstelle dafür ist "sqts - swiss quality testing services". Ein schriftlicher Befund wird ausgestellt und kann weiterkommuniziert werden. 


Zusätzlich kann die Echtheit eines EG-Zertifikats bei der zuständigen Konformitätsbewertungsstelle im EU NANDO-Informationssystem angefragt werden.



Nicht dabei was Sie gesucht haben?

Fragen Sie uns.